MIT 15 ZUM TODE VERURTEILT

Magai Matiop Ngong ist 17 Jahre alt und soll hingerichtet werden. Ein Gericht im Südsudan hat ihn wegen eines tödlichen Unfalls im Jahr 2017 zum Tode verurteilt. STIMME JETZT DAGEGEN!
Mehr …
Warnhinweis

WARNUNG

Gefährlich, zersetzend, erregend, abstossend, verstörend oder transformierend – so können möglicherweise einige oder auch alle Inhalte der Website unglaublich·de wirken. Die Stossrichtung ist mal mehr oder weniger gut erkennbar die gleiche: mehr Freiheit, ein Leben ohne die herkömmliche, defacto zerstörerische Konventionen, Fassung realer, möglicher oder imaginierter Verirrlichterungen auf diesem Weg (soweit lehrreich oder erbaulich), (Re-)Animation…
Mehr …

Eins, Intuition und Überbewusstsein

Als alles in unvordenklicher Zeit aus dem Nichts explodierte, hätte nur ein Gott vorhersehen können, dass eine aus toter Materie entstehende irdische Intelligenz einst solche Macht auch der Sprache zuschreiben und das sich entfaltende Universum mit all seinen schöpferischen und zerstörerischen Kräften als ihr Modell begreifen würde. Als ob eine der Sprache innewohnende Eigenbewegung den…
Mehr …

Seelenstaub

Wir alle sind oder werden in unserem Leben auch mal richtig traurig und unglücklich sein: kürzer, länger oder gefühlt für immer. Der Verlust eines geliebten Menschen, der großen Liebe oder einer kleinen Liebe auf vier Beinen, die uns übermenschlich geliebt hat. Ist das ein Grund, das Leben nicht dennoch im Ganzen zu preisen? Selbst ein…
Mehr …
Gott ist tot!

Wir haben ihn getötet, – ihr und ich!

„Wohin ist Gott? Rief er, ich will es euch sagen! Wir haben ihn getötet, – ihr und ich! Wir alle sind seine Mörder!“ verkündet der seherische „tolle Mensch“ in der „Fröhlichen Wissenschaft“ des berühmten Philosophen Friedrich Nietzsche. Wie wir Nietzsche zufolge als sterbliche Menschen einen unsterblichen Gott erschlagen konnten, müssen wir nicht klären. Im Zweifel…
Mehr …
klimatarisch

Auf lange Sicht gehen wir alle baden.

Alles geht den Bach runter, im Wasser unter? Ab auf die Straße demonstrieren, zivil aber ungehorsam sein? Yes, my dear! Willkommen im Zeitalter des Klimatariers! Klimatarier ist man nicht, sondern wird man, ein Leben lang sozusagen als Annäherung an einen Grenzwert. WIR SIND AN EINEM KRITISCHEN PUNKT DER MENSCHHEITSGESCHICHTE, DAS KLIMA BRICHT ZUSAMMEN UND WIR…
Mehr …

Ich muss einen Scheiß auf die Reihe kriegen.

Erfolg, Glück, Selbstverwirklung, Persönlichkeitsentwicklung, Job, Familie, Nachrichten, soziale Medien: Stress garantiert. Wir alle versuchen, viel zu viel zu tun und dürfen auch einfach mal einen Gang runterschalten. Wir alle müssen ein Stück weit lernen, die Dinge loszulassen, die uns nicht gut tun. Sich selbst der beste Freund sein, sich die Zeit und Ruhe nehmen, um…
Mehr …
gefrustet verzweifelt

Ich kauf mir ne Schere. Dann wird alles besser!

Ausbrechen, sich frei schwimmen, frei fühlen. Frei sein zu fühlen, zu denken und zu machen, was wir wollen. Wenn wir denn wollen, wenn wir denn überhaupt wissen, was wir wirklich wollen. Dabei kann es ja wahlweise gehen um uns, unser Leben, unsere Arbeit, unsere Firma, um unsere Beziehungen, die Liebe, andere. Einfach um alles, die Welt,…
Mehr …
vorbereitet

Ich bin Geistkrieger!

Wenn wir an Krieger denken, kommen uns vielleicht Russell Crow in Gladiator, Arya Stark und der Bluthund aus Games of Thrones oder – den Älteren unter uns – auch der Drunken Master aus dem gleichnamigen KungFu-Film in den Sinn. Serious Fact: Zum Ende des 1. Golfkrieges war ich in Washington und geriet am Flughafen unversehens…
Mehr …
Menü