Seite leider nicht gefunden. Wie wäre es damit:

Warnhinweis

WARNUNG

Gefährlich, zersetzend, erregend, abstossend, verstörend oder transformierend – so können möglicherweise einige oder auch alle Inhalte der Website unglaublich·de wirken. Die Stossrichtung ist mal mehr oder weniger gut erkennbar die gleiche: mehr Freiheit, ein Leben ohne die herkömmliche, defacto zerstörerische Konventionen,…
Mehr …

The Game of Happiness

Keyando ist ein vielseitiges Kartenset für inspirierende Spiele, bei dem wir unsere Geschichten erzählen und uns austauschen. Das Spiel hilft uns, anderen zuzuhören und mit unserem besten Selbst in Kontakt zu kommen. Die Karten wurden nach den neuesten internationalen Forschungen über…
Mehr …
frei

Keyando Coaching

Der ganzheitliche Ansatz des Keyando Coachings basiert nicht auf einer vorgefassten Theorie oder einer Reihe von Überzeugungen. Er hat sich über Jahre hinweg organisch entwickelt, als Ergebnis der eigenen langjährigen persönlichen und beruflichen Erfahrung. Das Keyando Coaching stellt einen umfassenden Rahmen…
Mehr …

Das Ende der menschlichen Arbeit

Kommunismus, Faschismus, Demokratie und Liberalismus – das waren die großen Frontstellungen des 20. Jahrhunderts und gegen dessen Ende sah es so aus als ob der westliche Liberalismus den Sieg davontragen würde. Heute wissen wir, dass sich Demokratie, freie Marktwirtschaft und Menschenrechte…
Mehr …

Eins, Intuition und Überbewusstsein

Als alles in unvordenklicher Zeit aus dem Nichts explodierte, hätte nur ein Gott vorhersehen können, dass eine aus toter Materie entstehende irdische Intelligenz einst solche Macht auch der Sprache zuschreiben und das sich entfaltende Universum mit all seinen schöpferischen und zerstörerischen…
Mehr …

Der böse Blick

Unter den vielen Schülern Freuds hat es nicht wenige gegeben, die sich bemüht haben neue, weniger technizistische Metaphern für die Beschreibung der psychischen Vorgänge zu finden. Die von ihnen vorgeschlagenen Metaphern sind besonders dann ein glücklicher Fund, wenn sie sich durch…
Mehr …

Der Beginn der Klimaleugnung

Schon 1954 wusste das American Petroleum Institute, die führende Interessensvereinigung der Öl- und Gasindustrie in den USA aufgrund eigener Untersuchungen, dass die Verbrennung von Kohle, Gas und Öl zu einem Anstieg des CO2-Anteils in der Atmosphäre führt. Fünf Jahre später wurde…
Mehr …

Apocalypse now

Ungebremstes Artensterben, unaufhaltsame Klimakatastrophe, bevorstehende Wasser- und Nahrungsmittelknappheit, ja das Ende ist nah. Doch wenn wir uns darauf übermäßig fokussieren, lenken wir uns vor allem nur von dem ab, was in der Gegenwart ist und wir jetzt tun könnten oder vielleicht…
Mehr …

Das innere Gespräch

Wir alle haben schon einmal die Erfahrung gemacht, wie heilsam und hilfreich es sein kann, die richtigen Worte, von der richtigen Person, zur richtigen Zeit zu hören. Genau diese Erkenntnis kann uns helfen, unser inneres Gespräch mit uns selbst zu verbessern.…
Mehr …

Seelenstaub

Wir alle sind oder werden in unserem Leben auch mal richtig traurig und unglücklich sein: kürzer, länger oder gefühlt für immer. Der Verlust eines geliebten Menschen, der großen Liebe oder einer kleinen Liebe auf vier Beinen, die uns übermenschlich geliebt hat.…
Mehr …
Gott ist tot!

Wir haben ihn getötet, – ihr und ich!

„Wohin ist Gott? Rief er, ich will es euch sagen! Wir haben ihn getötet, – ihr und ich! Wir alle sind seine Mörder!“ verkündet der seherische „tolle Mensch“ in der „Fröhlichen Wissenschaft“ des berühmten Philosophen Friedrich Nietzsche. Wie wir Nietzsche zufolge…
Mehr …
klimatarisch

Auf lange Sicht gehen wir alle baden.

Alles geht den Bach runter, im Wasser unter? Ab auf die Straße demonstrieren, zivil aber ungehorsam sein? Yes, my dear! Willkommen im Zeitalter des Klimatariers! Klimatarier ist man nicht, sondern wird man, ein Leben lang sozusagen als Annäherung an einen Grenzwert.…
Mehr …

Ich muss einen Scheiß auf die Reihe kriegen.

Erfolg, Glück, Selbstverwirklung, Persönlichkeitsentwicklung, Job, Familie, Nachrichten, soziale Medien: Stress garantiert. Wir alle versuchen, viel zu viel zu tun und dürfen auch einfach mal einen Gang runterschalten. Wir alle müssen ein Stück weit lernen, die Dinge loszulassen, die uns nicht gut…
Mehr …
gefrustet verzweifelt

Ich kauf mir ne Schere. Dann wird alles besser!

Ausbrechen, sich frei schwimmen, frei fühlen. Frei sein zu fühlen, zu denken und zu machen, was wir wollen. Wenn wir denn wollen, wenn wir denn überhaupt wissen, was wir wirklich wollen. Dabei kann es ja wahlweise gehen um uns, unser Leben, unsere…
Mehr …
vorbereitet

Ich bin Geistkrieger!

Wenn wir an Krieger denken, kommen uns vielleicht Russell Crow in Gladiator, Arya Stark und der Bluthund aus Games of Thrones oder – den Älteren unter uns – auch der Drunken Master aus dem gleichnamigen KungFu-Film in den Sinn. Serious Fact:…
Mehr …

Naked partying leads to the doom

Schon vor über 500 Jahren durcheilt Hieronymus Bosch mit seinem weltberühmten zeitmaschinellen Triptychon Der Garten der Lüste die Geschichte der Menschheit, und zwar bis zu ihrem Ende. Der dem Werk von späteren Generationen zugewiesene Werktitel leitet sich vom Mittelteil ab und…
Mehr …

KOMAFORTSCHRITT

Relativitätstheorie, Atomkraft, Chaos Mathematik, unbeschränkte Kommunikation und Beweglichkeit, Turbo Kapitalismus, Super Individualismus, Terror der Selbstverwirklichung, Alkohol- und Opiatkrise, Verschmutzung der Umwelt und Krise des Klimas, kurz: Komafortschritt. Willkommen im 21. Jahrhundert. Wir haben es geschafft, bis hierhin und nicht weiter? Kein…
Mehr …
verbunden

Love everything!

Liebe können wir für Menschen, Tieren, Pflanzen, Sachen, ja beinahe für alles empfinden. Jeder von uns kann lieben, scheinbar unendlich viel Liebe empfangen und geben. Und selbst wenn wir Schwierigkeiten damit haben, sie anzunehmen und zu geben, können wir uns ihr dennoch…
Mehr …
Menü
EnglishGerman